Bremens Metal-Szene erhebt sich!

Mit HELLSEATIC gründet sich ein Kollektiv aus Bremer Musikern und Veranstaltern, um den Metalfans der Hansestadt und darüber hinaus endlich das Festival zu geben, das sie verdienen. Am 10. und 11. September 2021 sollen Bands aus Thrash, Death, Doom und Black bis hin zu Post Metal und artverwandten Genres das Gelände der Bremer Woll-Kämmerei in Blumenthal zum Beben bringen.
 
Alle wichtigen Informationen zum Gelände, Anfahrt, Camping, Festivalregeln und alles weitere werdet ihr baldmöglichst hier erfahren.
 

+CORONA UPDATE+


Liebe Leute, mittlerweile sind wir bei Plan C angekommen und feiern das HELLSEATIC Open Air am 10.+11. September 2021. Wir gehen fest davon aus, dass das Festival unter geltenden Coronamaßnahmen, endlich stattfiden kann! Alle bereits zu einem früheren Zeitpunkt gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit ohne, dass ihr irgendetwas unternehmen müss.

Der Sommer bringt nicht nur besseres Wetter, sondern auch wichtige Erfahrungen aus anderen Outdoorveranstaltungen mit sich, auf die wir im September zurückgreifen können.
Sicher ist – es werden deutlich weniger Besucher zugelassen sein und ob wir eine zweite Indoor-Bühne bespielen können ist auch sehr ungewiss. Impfungen, Schnelltests, Abstandsregeln… was auch immer die Pandemielage erfordert – wir werden das Beste daraus machen und ein vielfältiges Line-Up an einem außergewöhnlichen Ort präsentieren. Wir haben ja sowohl letzten Sommer beim postponed,  als auch dieses Jahr am Lankenauer Höft bereits bewiesen, dass Corona-konforme Konzerte möglich und sicher sind und große Freude bereiten. 
Fast alle der angekündigten Bands haben für den September-Termin zugesagt und wir haben einen weiteren Kracher dazu gewonnen (siehe Line Up) Leider müssen wir aus terminlichen Gründen jedoch auf Amenra verzichten. 
Bereits gekaufte Tickets behalten weiter ihre Gültigkeit – ihr seid unsere Unterstützer der ersten Stunde, danke, dass ihr uns weiter Treu bleibt, ihr werdet belohnt werden, bitte habt weiter Geduld. Eine Rückgabe der Tickets ist und bleibt grundsätzlich möglich.
Online-Ticketkäufer bekommen in Kürze eine Email.

Weil wir als Veranstalter noch am Anfang unseres Festivals stehen, trifft uns die (zweifache) Verschiebung des Open Airs und die voraussichtlich stark limitierte Besucherzahl auch finanziell. Deshalb sehen wir uns leider gezwungen, den Ticketpreis auf 66 Euro anzuheben.

 

tickets

Festivaltickets sind via loveyourartist für 66 EUR inkl. Gebühren erhältlich. Weitere Vorverkaufsstellen werden bald wieder hinzugefügt. Unabhängig von eurer Vorverkaufsstelle behalten alle bereits zu einem früheren Zeitpunkt erworbenen Tickets ihre Gültigkeit für den neuen Festivaltermin ohne, dass ihr irgendetwas tun müsst.